Der Unterricht für Medizinstudierende im Fach Psychosomatische Medizin und Psychotherapie umfasst die Blockvorlesung und das Blockpraktikum im 2. klinischen Semester sowie unterschiedliche Wahlpflichtveranstaltungen und Seminare. Außerdem beteiligt sich unsere Abteilung an verschiedenen Unterrichtsangeboten anderer Abteilungen (z.B. Untersuchungskurs und Wochenpraktikum Innere Medizin, iKliCs etc.).

Anmeldung für die Veranstaltungen ist über das Anmeldesystem SIMED möglich.

Die Lernziele des Faches Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sind im Lernzielkatalog (PDF) zusammengefaßt.
Das Curriculum für ein Wahltertial an unserer Abteilung ist in unserem PJ-Logbuch (PDF) festgehalten.

Lehrsekretariat Psychosomatische Medizin

Frau Königshausen
Osianderstraße 5 (ViTa-Gebäude) Raum 1.109
72076 Tübingen
Telefon: 07071 29-86719

E-Mail

Sprechzeiten Lehre

Mittwoch

14 - 16 Uhr

Donnerstag

11 - 12 uhr

Lehrreferentin

Dipl.-Psych. Rebecca Erschens

Veranstaltungen für Studierende

Vorlesung

Die Vorlesung findet als Blockveranstaltung im 2. klinischen Semester statt und ergänzt das Blockpraktikum. Die Inhalte der Vorlesung und des Selbststudiums werden in der zentralen Abschlussklausur überprüft.

Blockpraktikum

Das Praktikum findet als zweiwöchiges Blockpraktikum im 2. klinischen Semester oder in den Semesterferien statt. Nähere Informationen sind dem Praktikumsbuch zu entnehmen.

Wahlfach Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Unsere Abteilung bietet den Erwerb des Wahlfaches "Psychosomatische Medizin und Psychotherapie" an. Hierzu ist die erfolgreiche Teilnahme an mindestens 40 Unterrichtsstunden unserer Wahlpflichtveranstaltungen erforderlich. Angerechnet werden insgesamt 10 Stunden Wahlpflichtveranstaltungen der Fächer Innere Medizin, Psychiatrie oder Kinder- und Jugendpsychiatrie.
Die Wahlpflichtveranstaltungen unserer Abteilung werden mit 10 Stunden für die Wahlfächer Innere Medizin, Psychiatrie und Kinder- und Jugendpsychiatrie angerechnet.

Wahlpflichtveranstaltungen

  • Durch Dick und Dünn - Diagnostik und Therapie bei Essstörungen [Kursnr. 200]
  • Experimentelle klinische Forschung in der Psychosomatik [Kursnr. 231]
  • Grundzüge der psychodynamischen Psychotherapie an Fallbeispielen [Kursnr. 635]
  • Klinische Forschungsmethoden und ihre Anwendungen in der Psychosomatik [Kursnr. 566]
  • Psychophysiologische Forschung in der Psychosomatik [Kursnr. 634]
  • Sprechen mit Kranken: Anamnese und Gesprächsführung [Kursnr. 349]
  • Therapiemethoden - Grundlagen der Psychosomatischen Medizin [Kursnr. 325]

Seminare

  • Anamnesegruppen
  • Balintgruppe für Studierende im PJ (nach Voranmeldung)
  • Fallseminar Psychosomatische Ambulanz/Psychosomatischer Konsil- und Liaison-Dienst/Psychosomatische Station

Forschungskolloquium Psychosomatik

Donnerstag, 16.30-17.30 Uhr
Tübingen, Osianderstr. 5, Raum 115
Programm Sommersemester 2017 (pdf; 14.06.2017)

Famulatur/ PJ/ Promotion/ Masterarbeit

Bei Interesse an einer Doktorarbeit/ Masterarbeit in unserer Abteilung schicken Sie bitte eine Email mit Ihrem Lebenslauf und einem kurzen Motivationsschreiben, warum Sie sich für unser Fach interessieren und in welchem Bereich Sie gerne promovieren möchten, an folgende Emailadresse:
DoktorarbeitPSM[at]med.uni-tuebingen.de

Bei Fragen zu Famulaturen, Praktischem Jahr, Promotion (Medizin und Psychologie) oder Masterarbeit (Psychologie) wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat:
Frau Milde, Frau Königshausen, Frau Klaus
Telefon 07071 29-86719
E-Mail psychosomatik[at]med.uni-tuebingen.de